trauer

Traurige Sprüche zum Weinen und Nachdenken

Markus Büttel

Leider gibt es nicht nur für lustige, sondern auch für traurige Sprüche Gelegenheiten. Krankenhausaufenthalte, Tod, Unglück, Scheidung oder Trennung sind nur einige der Anlässe, für die man traurige Sprüche benötigt. Sie eignen sich zum persönlichen Vortragen, für Emails oder für Karten. Jeder Mensch kann und darf mal traurig sein.

Traurige Sprüche zum Weinen und Nachdenken können hilfreich sein, wenn man dies ausdrücken möchte. Auch in Briefen kann man traurige Sprüche zum Weinen am Anfang oder am Schluss einfügen. Insbesondere Trauernde, die den Verlust eines geliebten Menschen verkraften müssen, freuen sich, trotz ihres Schmerzes, über Zuspruch. Auch dann, wenn eine Beziehung zu Ende geht können solche Sprüche passend für den WhatsApp Status sein.

Traurige Sprüche zum Weinen und Nachdenken Texte

Ein trauriges Herz
blutet vor Schmerz.
Gegen dieses Leid
hilft nur die Zeit…


Ich bin zerrissen, verwundet im Herz
ist all mein Fühlen umrandet von Schmerz.
Die Gedanken schwimmen im Tränenmeer –
Meine Seele fühlt sich vereinsamt und leer…


Es tut mir in der Seele weh
wenn ich dich vor mir stehen seh.
Aber ich, ich lächle nur in dein Gesicht –
den Schmerz darunter siehst du nicht…


Auch wenn dieses Schwein
Dich verlassen hat
bist Du doch nicht allein!
Denn ich bin hier –
Wisch die Tränen weg,
ich bleib bei Dir!


Mag sein, dass Tränen aussehen wie Diamanten –
Aber sie sind weit wertvoller.
Drum verschwende sie nicht,
auch wenn etwas zerbricht.

Traurige Sprüche zum Weinen und Nachdenken Bilder

wald

fenster

maedchen

mann

natur

Weitere Sprüche zum Thema Traurige Sprüche zum Weinen und Nachdenken

Weine nicht, weil etwas vorbei ist:
Jedes Ende ist auch ein Beginn.
Wichtig ist nur, dass Du nicht vergisst:
Das Leben wird weiter gehn!


Tränen rinnen über dein Gesicht
den Grund dafür, den kenn ich nicht.
Ich kann es beinah nicht ertragen
dich nicht danach zu fragen.
Doch du willst deine Ruhe,
weshalb ich etwas andres tue.
Lieber sage ich:
“Ich mag dich!”


Tränen lohnen sich nicht –
Sie machen nicht glücklich.
Doch manchmal helfen sie mit der Zeit
zu lindern das Leid.


Wer weint, ist nicht immer traurig
Wer traurig ist, weint nicht immer.
Ich frage ganz ehrlich:
Was ist wohl schlimmer?


Tränen als Zeichen von Leid
Nimmt die Zeit.
Doch solang das Herz noch weint
gibts kein Glück,
keine Sonne die scheint.
Doch der Blick zurück
schürt nur das Leid…


Traurig sein
kann man am besten allein.


Die Trauer im Herzen
füllt die Seele mit Schmerzen.
Doch auch dieser Schmerz vergeht –
genau wie der Wind graue Wolken verweht!


Rastlose Gedanken treiben mich an
und ich denke mir dann und wann
ob nicht alles besser wär
wäre das Leben nicht so leer
doch angefüllt mit nutzlosen Sachen
doch leider kann man da nichts machen…


Ist ein Kind auch noch so klein
kann es doch schon traurig sein.
Nimm es tröstend in den Arm,
zeig ihm dein Herz schlägt warm.
Dann wird der Schmerz vergessen sein
und wieder kehrt der Sonnenschein.


Trauer geht vorbei,
auch wenn man es kaum fassen kann,
das Herz fast bricht entzwei,
doch plötzlich, einfach, irgendwann
ist es vorbei,
dann kannst du endlich wieder sehn:
Das Leben ist schön!


Wäre er Deine Tränen wert gewesen,
hättest du nicht weinen müssen.
Drum weine nicht:
Bald wirst du einen Besseren küssen!


Weine nicht, wenn es vorbei ist –
Du weißt es gibt kein Zurück.
Und Du denkst dir “Welch ein Glück! –
letztlich war es doch nur Mist!”


Ohne Ende kann es keine Veränderungen geben –
Furchtbar eintönig wäre das Leben!


Weil etwas vorbei geht
muss man nicht weinen,
wenn man fest im Leben steht
hilft das auch keinem.
Denk lieber daran:
Etwas Neues geht an!


Ein Ende führt oft zu Tränen,
oft zu Leiden und zu Sehnen.
Doch lohnt es nicht zu weinen
denn das hilft ja keinem.
Besser ists nach vorn zu sehen:
die Trauer wird vorübergehen!


Wirst Du auch weinen
wenn es vorbei ist?
Oder wird es Dir scheinen,
als ob man alles vergisst?
Vergies’ keine Tränen,
das bringt dir kein Glück.
Doch denke mit Sehnen
an all das zurück.

Über Markus Büttel

Hallo, ich bin Markus und liebe leidenschaftlich gerne alle Arten von Sprüchen und Witzen für jede Situation. Mit meinen Kollegen suche ich immer nach den neuesten und aktuellsten Sprüchen, dabei ist das Thema immer nahe dran am Leben der Leser. Ich freue mich auf eure Meinung und weitere Anregungen zu den jeweiligen Sprüchen. Daneben sammle ich interessante Aphorismen und Zitate und sinniere über diese in eigens erstellten Werken, die mit meinen philosophischen Überlegungen gefüllt werden.